Die Bäckerei und das Weltmeister Akkordeon.

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
0
©Marvin Smith www.sinnemarv.com

Baiba Dekena kommt aus Russland und arbeitet im Kultur- und Veranstaltungslokal „Die Bäckerei“.

Seit sie dort arbeitet weiß sie was Freiheit wirklich bedeutet. Der Ort ist imperfekt, und das macht ihn so besonders. Baiba macht seit ihrer Kindheit Musik. Sie spielt Piano und Akkordeon. Sie hatte ein „Weltmeister“ Akkordeon, das doppelt so groß war wie sie.

Musik ist für sie die erste Quelle der Inspiration und Heilung. Musik wurde für sie vom Hobby zum Beruf. Sie spielt Konzerte und organisiert Festivals mit anderen Musikern, das erfüllt ihr Leben.

Sie liebt die Berge und die Stadt und wollte nie in einer Großstadt leben, deshalb lebt sie glücklich Innsbruck und macht ihre Musik.

mood_bad
  • Keine Kommentare vorhanden.
  • Du musst eingeloggt sein, um bewerten zu können.